Zeitqualität Oktober 2021 + Infos

Hallo zusammen,

ich hoffe, alle sind wohlauf und mittlerweile gut im Herbst gelandet. Heute gibt es einige Infos – es ist und bleibt eine turbulente Zeit! Ich empfinde die Energien als sehr hochschwingend, zuweilen anstrengend. Und merke, wie wohltuend die größeren Pausen zwischen meinen Beiträgen zur Zeitqualität für mich sind.

Die Sternenschau 65 veröffentliche ich bis Mitte Oktober – zur Zeitqualität für den gesamten Herbst 2021. Zudem wird es bis zum Jahresende noch zwei (Online-) Events geben:

  • Das Elohim-Retreat “Neue Weiblichkeit” – am Wochenende der totalen Sonnenfinsternis vom 3. bis 5. Dezember 2021! Mit Wissen zur Zeitqualität und zur SoFi am 4.12. Dich erwartet ein Basis-Retreat zur Neuen Weiblichkeit an einem energetisch intensiven Wochenende, wo du die Möglichkeit hast, tief mit deiner weiblichen Power und Liebeskraft in Kontakt zu kommen, sie weiter zu entfalten und die heilsame Wirksamkeit der Elohim für dich zu erfahren und zu erkunden. Da Lilith einen starken Aspekt zum Neumond/ zur Sonnenfinsternis bildet, wird sie uns kraftvoll zur Seite stehen und erfahrbar sein. Ebenso die Venus, die den gesamten Dezember in tiefer Transformation ist.

    Zu einem besonderen Angebot: 99,- € (statt 140,- €). Wir haben noch freie Plätze.    
    Nähere Infos zum Retreat und zur Buchung geht es hier

  • Die nächste MOONTIME findet am 20. Dezember 2021 von 20 bis 21:45 Uhr statt: Zu einem besonderen Zwilling-Vollmond und zur Wintersonnenwende am 21. 12.! Ein außergewöhnliches Event zum Jahresende mit einer kraftvollen Vollmond-Meditation, die dich auf den Jahresübergang und die Heiligen Tage einstimmt.

    Ausgleich: 33,- €. Es gibt noch freie Plätze.
    Nähere Infos dazu und zur Buchung geht es hier

  • Wer Hilfreiches für sich persönlich und Wissenswertes zum Zeitgeschehen und Heilungsbedarf der kommenden 20 Jahre erfahren möchte, dem lege ich mein neues Buch ans Herz:

    * Sei klug, liebe Seele – wähle, frei zu sein! * Ein neuer Blick auf dich und die Welt

    Näheres dazu und zur Bestellung hier

Zur Zeitqualität:

Trotz des rückläufigen Merkurs (27. 9. bis 18. 10. – 25° bis 10° Waage) haben wir auf allen Ebenen viel Schubkraft und Gerede. Das haben wir unter anderem Lilith in Zwillinge zu verdanken, aber auch Sonne und Mars in Waage, die den gesamten Oktober gemeinsam am Himmel tanzen und am 8. 10. einen neuen Zyklus zu beginnen (in Quinkunx zu Uranus!). Saturn schenkt uns Stabilität und Konsequenz – zumindest immer wieder. 🙂 Und die schöne Venus hilft uns zusammen mit dem rückläufigen Merkur überkommene/ übernommene Beziehungs- und Kommunikationsmuster zu erkennen und zu heilen – und zeigt uns die heilsame Kraft der Verbindung.

Der Oktober steht für eine Klärungs- und Wendepunktzeit – mit großem Heil- und Konfliktpotenzial und möglichen Machtkämpfen (Merkur Quadrat Pluto, rückläufig in Sonne-Mars-Konj.). Wichtige Entscheidungen und neue Wege für die Zukunft wollen vorbereitet, die eigene Kommunikation, das Miteinander und die Vergangenheit überdacht werden. Vier Planeten werden direktläufig (Pluto, Saturn, Jupiter und Merkur), die 2. Eklipsen-Phase beginnt mit dem Widder-Vollmond am 20. 10. und Saturn & Uranus bereiten sich langsam auf das 3. und letzte Saturn-Uranus-Quadrat am Heiligen Abend vor. Freuen wir uns auf einen rasanten Herbst mit großer Schub-, Erkenntnis- und Reinigungskraft und sensiblen Wendepunkttagen! Erinnern wir uns: 2020 war das Jahr des Umbruchs, 2021 ist das Jahr der Neu-Ausrichtung, der Neu-Strukturierung, manchmal schon des Neuanfangs. Im Kleinen und im Großen.

Der Oktober ist der Waage-Monat: Es geht um Beziehungen, die neu belebt und gestaltet werden wollen – in Balance, Wahrhaftigkeit und Wertschätzung. Alles drei fängt bei jedem persönlich an und hat wenig mit idealisierter Wunschvorstellung zu tun. Anderes funktioniert auf Dauer nicht, wollen Beziehungen nicht in Konflikten und im (plutonischen) Schatten gelebt werden – DAS Heilungsthema unserer Zeit vor allen benannten, welches uns auf der politischen Bühne und auch im Persönlichen im Herbst deutlich vor Augen geführt wird. Ähnliches gilt für den Klimawandel: Beginnen wir damit, für ein gutes Klima in unserer kleinen Welt zu sorgen – das ist meines Erachtens der 1. und wichtigste Schritt, um Mutter Erde und uns Menschen zu einem neuen Erblühen und zur Heilung zu verhelfen. Aber jeder so, wie er meint. 🙂

Ein aktueller Zusatz (11.10.2021): Aufgrund verstärkter Anfrage und meiner Wahrnehmung ein Hinweis an diejenigen, die sich zurzeit in schwierigen Beziehungs- und/ oder Lösungsprozessen befinden: Wahre Liebe lässt immer los. Alles andere ist etwas anderes – Bedürftigkeit, Abhängigkeit (emotionaler, geistiger oder körperlicher Art) etc. Es ist sinnvoll, geliebte Menschen (die nicht so wollen, wie man sich das wünscht), ganz loszulassen. Wenn diese wahrlich lieben, werden sie sich einem wieder zuwenden, wenn es sein soll. Derweil ist es das Beste, sich um die eigenen Themen zu kümmern (die sich im Herbst wunderbar im Miteinander spiegeln/ zeigen) und einen wertschätzenden Umgang zu pflegen. Alles weitere wird sich zeigen. Der Herbst 2021 bringt eine Zeitqualität mit sich, die in verstärkter Form alles Ungelöste (auch im Miteinander) aufzeigt. Umso wichtiger, sich immer wieder gut um sich selbst und die eigenen Anliegen zu kümmern und bei sich zu bleiben.

Mehr zur Zeitqualität im Herbst 2021 in der nächsten Sternenschau 65 mit einer wundervollen Meditation – demnächst auf meinem YouTube-Kanal.

Ich wünsche allen einen goldenen Herbst – und wundervolle Begegnungen und Erkenntnisse!

Von Herzen
Aurora


www.katharinaaurora.com
Instagram
Facebook
YouTube

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner